(Veröffentlicht am 03.11.2021) Das EOSC Secretariat hat eine Studie veröffentlicht, die einen Überblick darüber gibt, welche nationalen Strukturen die europäischen Länder zur Koordinierung von EOSC Aktivitäten etabliert haben.

Insgesamt wurden 36 Länder befragt, darunter auch der NFDI-Verein für Deutschland. Die Studie zeigt, dass eine große Mehrheit solche nationalen Strukturen eingerichtet hat, und gibt Empfehlungen zur künftigen Zusammenarbeit.

Zur Publikation: EOSC National Structures: an overview of the national EOSC coordination and engagement mechanisms in Europe.

 

Andere Beiträge

Beiträge

Forschungsdaten FAIR für Wirtschaft und Wissenschaft nutzbar machen

Um das Potenzial von Daten voll auszuschöpfen braucht es sowohl Vertrauen zwischen den verschiedenen Akteuren als auch praktikable technische und rechtliche Grundvoraussetzungen. Hierüber haben sich am 20. September Vertreter:innen des Vereins Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) e.V., des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) sowie des Bundesverbands der deutschen Industrie (BDI) offen ausgetauscht.

mehr lesen