(Veröffentlicht am 06.07.2022) NFDI hat im Rahmen der Joint Conference of Digital Libraries (JCDL) 2022 am 23. Juni ein eigenes Satellite Event angeboten. Insgesamt haben fünf Gruppen aus verschiedenen Konsortien Workshops rund um das Thema Forschungsdatenmanagement ausgerichtet. Abgerundet wurde das Event durch eine Panel-Diskussion zum Thema „Everything FAIR and Open? Restrictions on data publications“ und eine Keynote von NFDI-Direktor Prof. Dr. York Sure-Vetter.

Folgende Workshops waren Teil des Events. Von einigen Session können Sie die Folien auf zenodo anschauen.

Andere Beiträge

Beiträge

Positionspapier: Recht auf Datenzugang für öffentliche Forschung schafft gesellschaftlichen Mehrwert

Derzeit sind auf europäischer und nationaler Ebene Gesetzesvorhaben in der Diskussion, die den Zugang zu Daten regeln: Zum einen der europäische Data Act (Datengesetz) und zum anderen das deutsche Forschungsdatengesetz. Von großer Bedeutung für die Wissenschaft sind Regelungen, die den Zugang zu Daten in öffentlicher und privater Hand für öffentlich finanzierte Forschung gesetzlich regulieren.
Die Konsortialversammlung des NFDI-Vereins unterstützt die Aufnahme eines direkten Datenzugangsrechts für die öffentliche Forschung und hat daher ein Positionspapier veröffentlicht.

mehr lesen