(Veröffentlicht am 07.04.2022) Die Arbeit in den Sektionen nimmt Fahrt auf. Diese und letzte Woche haben die Sektion Common Infrastructures (section-infra), die Sektion Ethical, Legal and Social Aspects (section-ELSA) sowie die Sektion (Meta)daten Terminologien und Provenienz (section-metadata) in ihren ersten offiziellen Sitzungen ihre Sprecherpersonen und deren Stellvertretungen gewählt.

Für die Sektion Common Infrastructures war die Auftaktsitzung am Dienstag, 29. März. Dr. Michael Diepenbroek wurde zum Sprecher und Dr. Sonja Schimmler zur Stellvertretenden Sprecherin gewählt. Am Mittwoch, 30. März, hat sich die Sektion Ethical, Legal and Social Aspects zur Sitzung getroffen. Hier sind Prof. Dr. Franziska Boehm als Sprecherin und Prof. Dr. Ulrich Sax als Stellvertretender Sprecher gewählt worden. Gestern fand die Auftaktsitzung der Sektion (Meta)daten Terminologien und Provenienz statt. Dr. Oliver Koepler wurde zum Sprecher und Dr. Brigitte Mathiak zur stellvertretenden Sprecherin gewählt.

Wir gratulieren zur Wahl und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Sektionssprecher:innen. Außerdem danken wir allen Teilnehmenden für ihr Engagement.

Die Sektion Training & Education hat ihre erste Sitzung am Dienstag, 3. Mai, ab 11 Uhr. Anmeldungen sind noch möglich. 

Andere Beiträge

Beiträge

Forschungsdaten FAIR für Wirtschaft und Wissenschaft nutzbar machen

Um das Potenzial von Daten voll auszuschöpfen braucht es sowohl Vertrauen zwischen den verschiedenen Akteuren als auch praktikable technische und rechtliche Grundvoraussetzungen. Hierüber haben sich am 20. September Vertreter:innen des Vereins Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) e.V., des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) sowie des Bundesverbands der deutschen Industrie (BDI) offen ausgetauscht.

mehr lesen