(Veröffentlicht am 09.12.2021) 203 Einrichtungen sind seit dieser Woche offiziell Teil des NFDI-Vereins. Das Kuratorium hat in seiner Sitzung am Dienstag, 7. Dezember, einstimmig für die Aufnahme weiterer Mitglieder gestimmt.

Folgende zwölf neuen Mitglieder heißen wir willkommen:

  • Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • Helmholtz Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
  • Medizinischer Fakultätentag e.V.
  • Technische Hochschule Köln
  • Leibniz-Institut für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte e.V. (DGUF)
  • Akademie der Wissenschaften Hamburg
  • Humboldt-Universität zu Berlin
  • Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
  • Klassik Stiftung Weimar
  • Universität Kassel
  • Universität Konstanz

Wir danken allen Mitgliedern für ihr Engagement und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Mitgliedern. Weitere Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier.

Andere Beiträge

Beiträge

Forschungsdaten FAIR für Wirtschaft und Wissenschaft nutzbar machen

Um das Potenzial von Daten voll auszuschöpfen braucht es sowohl Vertrauen zwischen den verschiedenen Akteuren als auch praktikable technische und rechtliche Grundvoraussetzungen. Hierüber haben sich am 20. September Vertreter:innen des Vereins Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) e.V., des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) sowie des Bundesverbands der deutschen Industrie (BDI) offen ausgetauscht.

mehr lesen