(Veröffentlicht am 07.12.2021) Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat einen Zeitplan für das Entscheidungsverfahren zur Förderung von Basisdiensten in der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur publiziert. Im Januar 2022 soll demnach die Ausschreibung zur Beantragung von Basisdienst-Konsortien veröffentlicht werden. Die finale Entscheidung über die Förderung von Basisdienst-Konsortien wird die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) im November 2022 treffen. Dazwischen sind laut DFG folgende Schritte vorgesehen:

• 21. März 2022: Verbindliche Voranmeldung von Anträgen für Basisdienst-Konsortien
• 29. April 2022: Frist zur Einreichung von Anträgen für Basisdienst-Konsortien
• Mai 2022: Begutachtung
• Juni 2022: Votum des wissenschaftlichen Senats der NFDI
• Juli 2022: Bewertung durch das NFDI-Expertengremium

Lesen Sie hier die gesamte Mitteilung der DFG.

Andere Beiträge

Beiträge

Love Data Week: 12.–16.2.2024

Die Love Data Week findet vom 12. bis 16. Februar 2024 unter dem Motto „My Kind of Data“ statt. Hierzu bieten zahlreiche nationale und internatione Organisationen spannende Angebote in unterschiedlichen Formaten wie Coffee Lectures, Weiterbildungen, Podcasts und Informationsveranstaltungen online sowie in Präsenz an. Auch NFDI ist wieder mit dabei!

mehr lesen