(Veröffentlicht am 07.02.2021) Forschungsdaten können Innovationen ermöglichen, Menschenleben retten oder der Umwelt zugutekommen. Aber sie können auch Fragen aufwerfen. NFDI beteiligt sich daher am diesjährigen Wissenschaftsjahr und sammelt Fragen im Rahmen des IdeenLaufs.

Klicken Sie hier, um Fragen einzureichen.

Der IdeenLauf ist die zentrale Mitmachaktion im Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt!. Sein Ziel ist es, einen Dialog zwischen Bevölkerung und Wissenschaft anzustoßen und neue Zukunftsfelder für Forschung und Forschungspolitik aufzuzeigen. Daher lädt der IdeenLauf alle Bürger:innen ein, Fragen zu stellen. Bei Ihrer Frage muss es also nicht um Forschungsdaten gehen. NFDI ist nur eine der beteiligten Organisationen.

Fragen, die bis zum 15. April 2022 eingereicht werden, fließen in den IdeenLauf ein. Sie werden von Vertreter:innen aus Bevölkerung und Wissenschaft diskutiert, gebündelt und durch ergänzende Texte in ihren fachlichen Zusammenhang gesetzt. Im anschließenden digitalen Beteiligungsprozess können sich Bürger:innen erneut in die Diskussion einbringen und bisherige Ergebnisse kommentieren. 

Am Ende des Austauschs steht ein Ergebnispapier, das im Herbst 2022 an Politik und Forschung übergeben wird – als Ideenspeicher und Impuls für Forschung und Forschungspolitik in Deutschland.

Wir freuen uns, wenn Sie die Aktion mit Ihren spannenden Fragen – egal ob zum Thema Forschungsdaten oder sämtlichen anderen Bereichen der Wissenschaft – bereichern.

Andere Beiträge

Beiträge

Ein Jahr FAIR Data Spaces

Das Projekt “FAIR Data Spaces” feiert diese Woche sein einjähriges Bestehen. Anfang April letzten Jahres wurde der Projektantrag beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) eingereicht und bereits am 17.05.2021 startete die Förderung. Seitdem konnte die FAIR Data Spaces-Community aufgebaut werden und erste Meilensteine gemeinsam erreicht werden.

mehr lesen

Sektionen haben Sprecher:innen gewählt

Die Sektion Training & Education hat in ihrer ersten offiziellen Sitzung am 3. Mai ihren Sprecher und dessen Stellvertreterin gewählt.

Wir gratulieren dem neuen Sprecher Prof. Dr. Peter Pelz und der stellvertretenden Sprecherin Prof. Dr. Sonja Herres-Pawlis zur Wahl und freuen uns auf eine engagierte Zusammenarbeit mit beiden.

Damit haben alle vier bereits eingerichteten Sektionen ihre ersten offiziellen Sitzungen abgehalten und ihre Sprecher:innen und deren Stellvertretung gewählt.

mehr lesen